Dachfenster Typ: TOP-Schwing von Roto und Hoch-Schwing-Dachfenster von KUREDA

Der TOP-Schwingflügel von Roto oder auch das neue sogenannte Hoch-Schwing-Dachfenster von KUREDA versprechen ein Plus an Kopffreiheit gegenüber dem Schwing-Dachfenster sowie einen freien Zugang zum geöffneten Fenster, da der Schwingpunkt im oberen Drittel liegt. Da die Top-Schwing-Dachfenster von Roto technisch aufwendig konstruiert sind, treten jedoch häufig große Probleme an Bauteilen, wie z.B. am Gasdruckdämpfer oder an Gussteilen, auf.

Die Mechanik des neuen Hoch-Schwing-Dachfensters von KUREDA mit Stahl Beschlägen wurde nicht so reparaturanfällig konzipiert, weshalb dieses deutlich wartungsunanfälliger ist als das Top-Schwing-Dachfenster von Roto mit Gussbeschlägen. 

Tipp: Lieber den Schwingflügel von KUREDA mit echten Stahlbeschlägen verbauen da der TOP-Schwingflügel von Roto auf Dauer gesehen sehr sehr wartungsintensiv und dadurch sehr teuer ist. (Technik ist zu aufwendig konstruiert).

Das Hoch-Schwing-Dachfenster ist erhältlich von:

  • Roto
  • KUREDA