Dachfenstereinbau in Schieferdach Denkmalschutz

Der Dachfenstereinbau in ein denkmalgeschütztes Haus bzw. Fachwerkhaus sollte vorab mit der örtlichen Baubehörde abgesprochen werden.
Evtl. darf kein Sparren-Wechsel durchgeführt werden. Aus diesem Grund muss das neue Dachfenster zwischen die vorhandenen Sparren passen.


Vor dem Einbau oder Austausch durch 1zu1 Dachfenster sollte auf folgende Punkte geachtet werden:

 

  • Außenfarbe des neuen Dachfensters
  • Größe des neuen Dachfensters (sollte zwischen die vorhandenen Sparren passen)


Hier finden Sie unser Referenzvideo zum Dachfenstereinbau in ein denkmalgeschütztes Schieferdach - KUREDA 1zu1 Zwillingsdachfenster.