Winddichter und wärmegedämmter Dachfenstereinbau

Wärmegedämmter Dachfenster Einbau - Ohne Schimmel
Wärmegedämmter Dachfenstereinbau - Ohne Schimmel

Gemäß der neuen Energieeinsparverordnung (EnEV) und speziell bei Passivhäusern müssen Gebäude bzw. deren Bauteile luft- und winddicht ausgeführt sein. Dies trifft gerade bei Anschlussdetails einzelner Bauteile, wie z. B. bei einem geneigten Dach / bei einem Dachfenster, zu. In solchen Fällen sind daher luft- und winddichte sowie wärmebrückenfreie Verbindungen von besonderer Bedeutung.

Bisherige, für den Dachfenstereinbau erhältliche, wärmedämmende Einbauhilfen, die über ein feststehendes Maß verfügen, sind oft nicht "flexibel" genug, um Ungenauigkeiten der Dachfenster-Ausschnittgeometrie oder Baumaßtoleranzen auszugleichen. Zudem sorgen diese auch NICHT für eine zusätzliche Stabilität des Rahmens.


DACHFENSTER-SERVICENETZ EMPFEHLUNG:
Wir bauen Ihnen Ihr Dachfenster winddicht und stabil mit einem speziellen Schaum ein. Hierzu verwenden wir eine Dampfbremse und/oder Unterspannbahn, die um den Dachfenster-Rahmen gespritzt und/oder verlegt wird und somit den sicheren Anschluss vom Dachfenster an die Dachfläche gewährleistet.

Durch diese Lösung werden die Anforderungen der EnEV erfüllt. Zudem verbessert sich der Wärmeschutz des Dachfensterrahmens.

Der Schaum fungiert als Wärmeschutz und als zusätzliche Stabilität des Rahmens.
Die Dampfbremse und die Unterspannbahn sorgen für den winddichten Einbau.



hier zu den Dachfenstereinbau Kosten