Sie sind hier: Wissen  >  Schimmelbildung

Schimmelbildung am Dachfenster

Woher kommt die Schimmelbildung am Dachfenster?
Dachfenster sind stets die kältesten Flächen im Raum. Aufgrund ihrer Lage sind Dachfenster besonders stark Schnee, Hagel, Regen und Sturm ausgesetzt. Sie kühlen daher stärker ab als Vertikalfenster. Kondensat (Schwitzwasser) wird sich also hier zuerst niederschlagen, sollte der Raum nach dem Niederschlagen des Kondensats nicht gelüftet werden, was oft aus beruflichen Gründen unmöglich ist. So setzt sich dies an die Dichtung des Rahmens oder an den Flügel und schimmelt mit der Zeit.

Dachfenster-Schwitzwasser vermeiden durch richtiges Lüften

Maßnahmen bei Schimmelbefall am Dachfenster