Sie sind hier: Bewertungen  >  Roto Dachfenster Erfahrung

Kundenmeinungen über die Produkte vom Dachfenster-Hersteller Roto

Stefan , München (15-12-18 15:37):
Erfahrungen zum Roto Solar Funk Außenrollo

Ich möchte allen Interessierten gerne meine Erfahrungnen zu den Außenrollladen mitteilen.

Insgesamt drei Stück eingebaut seit 2013. Ca. alle zwei bis drei Jahre ist der Akku zu wechseln. Da liegt an zwei technischen Designfehlern:
1. der Akku ist auf der Außenseite und damit allen Temperaturschwankungen ausgesetzt und
2. jemand kam auf die Idee, NiMH-Akkus zu verwenden

Leider sind NiMH-Akkus nicht kältefest, d.h. die Akkus geben regelmäßig im Winter den Geist auf. Nun kostet ein neuer Akku zwar bei A... oder e.... nur 15 €, aber die ständige Aus und Einbauerei (auch wenn es nicht wirklich schwierig ist) nervt trotzdem.

In Anbetracht der Kosten eines Außenrollos kommt noch ein weiterer Punkt hinzu (den aber alle anderen Hersteller auch haben): es gibt seitens des Rollos keine Temperatursicherung. Dies bedeutet, dass sich der Rollo auch bei massiven Minustemperaturen auf- und zufahren lässt. Leider wird dadurch das Material stark beansprucht, was zu vorzeitigem Verschleiß am Rollladenpanzer und Motor führt. Ich sehe nur leider nicht, dass wir draußen 20 cm Schnee in der Nacht bekommen haben, bevor ich das Rollo hochfahre.

Was wäre der Idealzustand (vor allem angesichts des hohen Preises dieser Dachfesterrollos):
- Solar Funk kann man beibehalten
- eine Fernbedienung, die sich in die Haussteuerung integrieren lässt
- eine Fernbedienung, die überall erhältlich ist (und nicht nach 6 Jahren nicht mehr erhältlich...)
- eine Steuerung, die über einen Temperaturfühler bei Minustemperaturen das Rollo nicht fahren lässt
- ein temperaturunempfindlicher Bleigel-Akku, der dann idealerweise auch noch innerhalb der Hülle eingebaut ist (zur Not zumindest als Option)


Erst dann kaufe ich wieder so ein Teil. Ich habe nach den Kosten der vergangenen Jahre (etliche Akkus, immer wieder Rollladenpanzer und vier Motoren) keine Lust mehr. Bisher habe ich alles selbst gemacht. Der offizielle Service gibt eine Reparaturpauschale als Angebot ab, die exakt so viel kostet wie ein neues Rollo mit Montage (zumindest in München)- ohne Worte.

Ergo: ein Verdunkelungsrollo für innen und wir leben mit der höheren Temperatur, bis entweder Roto oder ein Dritthersteller ein funktionierendes System für viele Jahre Betrieb herstellt.
Gerhardt Otto, Mülheim an der Ruhr (26-10-18 12:20):
Habe seit 1990 Velux VL 087.100 mit Außenrollladen SAL eingebaut. Kurbelmechanik ZCZ 070 defekt. Aussage Velux Kundendienst: "Keine Ersatzteile mehr lieferbar. Kaufen Sie sich ein neues Fenster mit Rolladen."
Rollladen im oberen Bereich schwergängig. Antwort auf Nachfrage bei Velux: "Es gibt keine Ersatzteile und keinen Service mehr für diesen Rollladen." Ein Haus hält 70 Jahre. Soll ich alle 20 Jahre die Dachfenster erneuern. Velux: Sehr schlechter Service!!!
Sared Reh, Görwihl (26-02-18 13:08):
Bei kaltem Wetter kommen wir nicht hinterher unsere zwei Dachfenster abzutrocknen.

Und das seit Hausaufstellung 2011. Standardauskunft der Hausbaufirma mehr Lüften.

Auch stündlich Lüften bringt keine Verbesserung. Bei Anfrage neuer Fenster und Begutachtung des Fensterbauers Vorort:

Die Nässe wird verursacht von undichten Fenstern, was auch klar erkennbar sei. Marke Roto.

Kontaktaufnahme beim Hersteller und ausführlicher Beschreibung unseres Problems, keinerlei Rückantwort erhalten.

Ganz schlechter Service und für uns ganz klar, alte Dachfenster raus und neue rein. Aber sicher nicht mehr von Roto!!
Jürgen , Fellbach (12-02-17 11:41):
Nie wieder Roto.
Kein Service,
Schlechte Qualität
Rainer , Klingenberg / Röllfeld (18-11-15 08:48):
Hallo,

habe zwei Roto Dachfester 20 Jahre alt, ca. 50cm breit, Holzrahen ist noch sehr gut erhalten, da wir sie fast nie geöffnet haben, schon nach ca. 5 Jahren waren die Dichtung spröde und defekt.
Gabriele Schmidt, Regensburg (27-01-15 17:38):
KATASTROPHE!
nie wieder ROTO
schlechtester Service,
schlechte Qualität!

Kundenmeinung hinzufügen (NICHT FÜR TECHNIKERANFRAGEN)

* - Pflichtfeld

*

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*