Dachfensterguru Günther Renz Lebenslauf

Günther Renz ist der technische Leiter des Anfang 2007 gegründeten Unternehmens Dachfenster-Servicenetz. Er wird auch als "Der Dachfensterguru" bezeichnet.
Seit (1996) dem 14. Lebensjahr beschäftigt sich Günther Renz erfolgreich und weiterhin aufstrebend mit Europas Dächern.

Hierbei spielen neben den eigens entwickelten Reparaturlösungen, Modernisierungspaketen und dem 1zu1 Austausch von alten Dachfenster, auch die Entwicklung und Produktion von eigenen KUREDA Produkten eine zentrale Rolle.

Das Verlangen zur eigenen EXKLUSIVEN KUREDA atelier by. RENZ HANDMADE DESIGN MEISTERWERK Dachfenster-Produktion in Deutschland wuchs stetig, sodass wir dies (Anfang 2016) umsetzen mussten.
Im Jahre 2016 reichte Günther Renz das Patent ein und erhielt auf sein neues exklusives Meisterwerk GROßFLÄCHIGES manuell verschiebbares Schiebedachfenster KA1 zu schieben nach links & rechts (ohne Schienenverlängerung) in 2019 das Patent. Das größte Dachfenster mit 1 Flügel der Welt!

Entwicklungsgeschichte:

  • 1999 bis 2002 - Ausbildung zum Dach-, Wand- und Abdichtungstechniker (Dachdeckergeselle)
  • 2005 bis 2007 - Servicetechniker bei Roto und Braas Kundendienst 
  • 2007 bis Heute - Inhaber DACHFENSTER-SERVICENETZ
  • 2008 bis 2014 - Servicetechniker bei Velux Hamburg
  • 2011 bis Heute - Technischer Leiter bei KUREDA Dachfenster GmbH
  • 2013 bis Heute - Meister im Dachfenstereinbau

 

 

Günther Renz: Gesellenprüfung zum Dach-, Wand- und Abdichtungstechniker 2002 in Kassel. (Untere Reihe: Dritter von rechts)
Günther Renz: Gesellenprüfung zum Dach-, Wand- und Abdichtungstechniker 2002 in Kassel. (Untere Reihe: Dritter von rechts)
Technischer Leiter des Dachfenster-Servicenetz "Dachfensterguru" Günther Renz. (links)
Technischer Leiter des Dachfenster-Servicenetz "Dachfensterguru" Günther Renz. (links)